Rasendünger

Warum muss ich meinen Rasen düngen?
Eine Rasenfläche hat einen hohen Nährstoffbedarf. Durch starke Beanspruchung, vor allem durch das Rasenmähen, werden dem Boden Spurenelemente und Mineralien entzogen, die durch einen guten Dünger ersetzt werden müssen. Im Vorteil ist wer einen Mähroboter besitzt, da diese nach dem Mulchprinzip arbeiten und so die Nährstoffe des Schnittguts zurück in den Boden gelangen. Aber auch dann sollte nicht vollends auf Düngung verzichtet werden.

Wann und wie oft sollte ich meinen Rasen düngen?
Je nach Beanspruchung des Rasens werden ca. drei bis vier Düngungen pro Jahr empfohlen, wobei diese gleichmäßig auf das Wachstumsjahr (April – Oktober) verteilt werden sollten. Am Tag des Auspringung sollte trockenes aber nicht zu sonniges Wetter vorherrschen. Die erste Düngung erfolgt standardmäßig im Frühling nach dem ersten Mähen, während im Juni und optional im August bis zu zwei weitere Einheiten folgen. Verwendet wird hierfür ein sogenannter Rasen-Langzeitdünger, dessen Wirkung mehrere Monate anhält. Eine letzte Düngung, am besten mit einem speziellen Herbstdünger, erfolgt abschließend bis Mitte Oktober. Danach kann der Rasen in die Winterruhe entlassen werden.

Wie Dünge ich richtig?
Fester Dünger, der normalerweise die Form von Streukügelchen aufweist, sollte möglichst gleichmäßig über die Rasenfläche verteilt werden. Am besten gelingt dies mit einem Streuwagen, der je nach Ausführung schon für kleines Geld zu haben ist. Durch ideales Ablaufen in Quer- und Längsrichtung ohne Überlappungen und Lücken kann der Streuwagen den Dünger perfekt über die gesamte Fläche verteilen.
Für Flüssigdünger empfiehlt sich zur Verteilung eine Gießkanne mit Brauseaufsatz.

Welche Düngerarten gibt es?
Als Klassiker steht der sogenannte mineralische Langzeitdünger da, der schnell wirkt jedoch eine starke Bewässerung benötigt. Dem hingegen steht der organische Dünger, der deutlich länger braucht bis er seine Wirkung entfalten kann, jedoch auch ohne Bewässerung auskommt. Natürlich sind auch Mischformen beider Düngerarten zu bekommen.
Des Weiteren können Rasendünger auch nach weiteren Kategorien wie Jahreszeit (z.B. Herbstdünger) Festigkeit (z.B. Flüssigdünger) oder ihren genauen Inhaltsstoffen unterschieden werden. Eine Bodenanalyse kann dabei helfen herauszufinden welche Nährstoffe dem Boden am meisten fehlen.

Amazon Tipps Rasendünger

-11%

Substral Herbst Rasendünger, kaliumreicher Spezial-Rasendünger mit lang anhaltender Wirkung für 500 m², 12,5 kg Sack

Substral Herbst Rasendünger, kaliumreicher Spezial-Rasendünger mit lang anhaltender Wirkung für 500 m², 12,5 kg Sack
  • Substral Herbst Rasendünger hilft Ihrem Rasen die Wintermonate besser zu überstehen, damit Sie bereits im Frühling mit einem grünen Rasen in die neue Gartensaison starten können
  • Kaliumreicher Spezial-Rasendünger mit lang anhaltender Wirkung, regeneriert und kräftigt den Rasen für Herbst und Winter
  • Kalium stärkt die Zellstruktur zur Überwinterung und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Frostanfälligkeit im Winter
Bei Amazon ansehen26,79 € 29,99 €

Herbstdünger mit Langzeitwirkung versando Rasendünger 10 Kg für ca. 300m² sattgrünen Rasen, ganzjährig - ohne Moos und Unkraut, NPK-Dünger

Herbstdünger mit Langzeitwirkung versando Rasendünger 10 Kg für ca. 300m² sattgrünen Rasen, ganzjährig - ohne Moos und Unkraut, NPK-Dünger
  • Dünger wirkt sofort für gesunden und dichteren Rasen
  • zur ganzjährigen Verwendung für mehr als 300m² ergiebig
  • wirkt gegen Unkraut und Moos aber für satten grünen Zier- und Sportrasen
-10%

Compo Herbst-Rasen Langzeit-Dünger, 3 Monate Langzeitwirkung, Granulatform, 10 kg, 500 m²

Compo Herbst-Rasen Langzeit-Dünger, 3 Monate Langzeitwirkung, Granulatform, 10 kg, 500 m²
  • Für einen gesunden, grünen Rasen: Hochwertiger Spezial-Rasendünger mit sehr guter Sofort- sowie gleichmäßiger Langzeitwirkung von bis zu 3 Monaten, Stärkung für den Winter durch extra viel Kalium, Tiefgrüne Rasenfarbe durch extra Magnesium und Eisen
  • Mehr Winterhärte: Stärkung der Zellstruktur zur Überwinterung und Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten dank hohem Kalium-Anteil, Idealer Start im Frühjahr dank Langzeitdünger (Stickstoff), der als Depot bis zum Frühjahr im Boden verbleibt
  • Leichte Handhabung: Gleichmäßige Ausbringung des Düngers mit der Hand oder dem Streuwagen auf den trockenen Rasen ohne Überlappen der Bahnen (1-2 Tage nach dem Mähen), Anschließend ausgiebige Bewässerung (bei Hitze und Trockenheit ca. 20 Minuten)
Bei Amazon ansehen26,99 € 29,99 €

Rasendünger Eco 12-5-5 25kg Startdünger Sommerdünger Herbstdünger Volldünger

Rasendünger Eco 12-5-5 25kg Startdünger Sommerdünger Herbstdünger Volldünger
  • Günstiger Rasen Volldünger
  • Für ein gesundes Wachstum
  • Für robuste und saftig grüne Gräser

Rasendünger Herbst 25 kg Herbstrasendünger Kaliumdünger Herbstdünger Kali Dünger

Rasendünger Herbst 25 kg Herbstrasendünger Kaliumdünger Herbstdünger Kali Dünger
  • Speziell für die Rasendüngung im Herbst
  • Erhöhter Kaliumanteil
  • Mit Magnesium für tiefgrüne Farbe