Bosch Indego 400 Connect Rasenmäher-Roboter

Beschreibung
Der Bosch Indego 400 Connect gehört zu den Rasenmährobotern und ist für eine Fläche bis zu 400 m² ausgelegt. Für andere Gartengrößen gibt es Schwestermodelle wie z.B. den Indego 1000. Durch eine App-Steuerung lässt sich der Rasenmähroboter auch aus der Ferne einrichten und bedienen. Geliefert wird der Bosch Indego mit Ladestation. Wie bei allen Mährobotern muss vorher ein Begrenzungskabel verlegt werden, siehe .

Besonderheiten
Im Gegensatz zu den meisten anderen Mährobotern, die normalerweise nach dem Zufallsprinzip arbeiten, mäht der Indego 400 streng nach Bahnen, was zwar die Mähdauer verkürzt aber auch zu Streifen führen kann. Vor dem Mähen führt der Bosch Indego eine Kartografierung durch und schlägt anschließen aufgrund des vorgefundenen Rasenumfangs einen Zeitplan vor.

Kundenrezensionen
Die Bewertungen des Bosch Indego 400 sind leider alles andere als überzeugend. Zum Häufigsten Problem gehört wohl, dass der Mäher gar nicht mehr Arbeitet und stattdessen lediglich eine Fehlermeldung anzeigt. Auch das Mähergebnis ist wohl alles andere als zufriedenstellend – Sowohl Stiftung Warentest als auch Konsument prangern dies an. Ausserdem neigt der Roboter sehr schnell zu Verschmutzungen und muss häufig gereinigt werden. Schlussendlich ist man wohl mit einem anderen Mähroboter besser bedient, wobei man fairerweise anmerken muss, dass die anderen Bosch Indego Schwestermodelle keinen so schlechten Rezensionsschnitt haben.

Technische Angaben (laut Hersteller)
Artikelgewicht: 7,5 Kg
Spannung: 18 Volt
Lieferumfang: Ladestation und Rasemähroboter
Schnittbreite: 19 cm
Empfohlene Flächengröße: max. 400 m²
Schnitthöhe: 30 mm – 50 mm

(Bewertung aufgrund von Produktinformationen und Kundenrezensionen)

Bosch Indego 400 Connect Rasenmäher-Roboter

2.4

Handhabung

2.2/10

Verarbeitung

1.5/10

Schnittergebnis

3.5/10

Vorteile

  • App-Steuerung
  • Kurze Mähdauer

Nachteile

  • Mangelhaftes Mähergebnis
  • Fehleranfälligkeit
  • Mähstreifen