Weka Mährobotergarage

Beschreibung
Die Weka Mährobotergarage beschützt den kleinen Gartenhelfer dank seiner Rechteckigen Bitumen-Dachschindeln vor Umwelteinflüssen und hat eine Abmessung von 75 (Länge) x 67 (Breite) x 71 (Höhe) cm. Die Einfahrtsöffnung ist mit 56 cm Breite und 45 cm Höhe für die meisten Mähroboter geeignet, ein vorheriges Nachmessen ist aber natürlich dennoch Pflicht. Da die Rasenmäher Garage als Selbstbausatz geliefert wird, ist handwerkliches Geschick nicht verkehrt. Zusätzlich empfiehlt sich ein fester Untergrund für die Garage, da das Holz direkt auf Gras Feuchtigkeit zieht.

Besonderheiten
Das Dach der Weka Mährobotergarage ist abnehmbar, womit man leicht an den Mäher kommen kann. Die Ecken sind mit einem stabilen Eckpfosten gesichert und dank einer Stirnleiste auch vor Witterung geschützt. Neben der unten verlinkten naturbelassenen Variante sind auch farbige Garagen verfügbar, allerdings zu einem teuereren Preis.

Kundenrezensionen
Hauptkritikpunkt bei den Amazonkunden ist der Aufbau. Die Garage wird als Bausatz geliefert, es ist nichts vorgebohrt und an den Eckverbindungen muss sogar noch mit der Säge ran. Ohne Werkzeug und ohne handwerkliches Geschick ist die Garage daher nicht zu Empfehlen. Die Aufbauzeit beträgt laut Rezensionen zwischen 3 und 5 Stunden.
Steht das Objekt aber erstmal sind die meisten Kunden damit zu frieden und loben die schöne Optik.

Angaben (laut Hersteller)
Einfahrtsöffnung: Breite 56 cm x Höhe 45 cm
Maße: Gesamthöhe: 71 cm Seitenwandhöhe: 51 cm Tiefe: 75 cm Breite: 67 cm
Wand: 21 mm starke Wandbohlen
Dach: 18 mm starke OSB-Platten inkl. Bitumendachschindeln (anthrazit)
Dachüberstände: vorn 11 cm, hinten 11 cm, Seiten ca. 11 cm
Gewicht: 51 Kilogramm

(Bewertung aufgrund von Produktinformationen und Kundenrezensionen)

Weka Mährobotergarage, natur

Weka Mährobotergarage, natur
5.7

Handhabung

3.5 /10

Verarbeitung

5.0 /10

Optik

8.5 /10

Vorteile

  • Abnehmbares Dach
  • Gute Eckverbindungen

Nachteile

  • Umständlicher Aufbau
  • Zusätlicher Untergrund nötig